Übersicht

Solidarität

Elena Brückner mit den Spenden für die Stader Tafel
Bild: SPD Stade

Von Solidarität, Barmherzigkeit und Gerechtigkeit

Auch in diesem Jahr unterstützt die SPD Stade wieder mit der Spendensammelaktion "Ein Teil mehr" die Arbeit der Stader Tafel. Wir üben damit ganz praktische Solidarität mit Menschen in Not. Das gehört zu unserem Selbstverständnis als Sozialdemokrat*innen. Wir erleben auch immer einen enormen Zuspruch aus der Bevölkerung, erkennbar an der unglaublichen Spendenbereitschaft. Kistenweise wurden die Lebensmittel in diesem Jahr abtransportiert. Die Staderinnen und Stader haben damit ein starkes Zeichen des Zusammenhalts gesetzt. Wir sagen aber auch: lasst uns gemeinsam dafür kämpfen, dass wir die Tafeln bald nicht mehr brauchen in einem gerechteren und solidarischerem Land.

künstlerische Darstellung der Evolution des Menschen
Bild: Alexas_Fotos

Der Mensch zwischen Egoismus und Solidarität

Die Corona-Krise bringt es einmal mehr an den Tag: Egoismus und Solidarität prallen in unserer Gesellschaft aufeinander. Im Laufe der Evolution befreiten sich die Menschen von dem durch Egoismus geprägten Überlebenskampf, indem sie sich in einer solidarischen Gemeinschaft zusammentaten. Was ist generell nun besser geeignet, unsere aktuellen existenziellen Probleme zu lösen, eine Rückkehr zum Egoismus oder eine Ausweitung der Solidarität?

Termine