Kai Koeser

Kai Koeser

Bild: Katharina Bodmann

Ich bin gebürtiger Stader, aufgewachsen in Bützfleth und im Pommernviertel. Nach einigen Jahren in Hamburg und im Ausland lebe ich seit 2016 wieder hier. Ich möchte gestalten: unser Stade und auch gerne darüber hinaus. Darum bin ich vielfältig engagiert, u.a. auch im Bezirksvorstand der SPD Nord-Niedersachsen.

Nicht nur, weil ich selbst Familienvater bin, ist mir vor allem die Situation von Familien ein besonderes Anliegen. Die Anforderungen und Bedürfnisse an und von Familien haben sich in der letzten Jahrzehnten massiv verändert. Auch Familien sehen heute anders aus: ob Ein-Eltern-, Mutter-Vater-Kind-, Patchwork-, Regenbogen-, Klein- oder Groß-, Pflege- oder Adoptivfamilie, wir müssen alle Familienformen mitdenken, wenn uns das Wohl der Kinder am Herzen liegt. Bildungs- und Chancengerechtigkeit, die Förderung von zeitgemäßen Wohnformen hier in Stade, bis hin zu Fragen der Pflege von Angehörigen haben ganz unmittelbar mit der Situation von Familien zu tun.

Unsere Gesellschaft befindet sich im Umbruch, auch hier vor Ort. Das kann man gut finden oder nicht. Ändern können wir es aber nicht. Also gilt es, Zukunft zu gestalten. Gemeinsam. Im Gespräch. Mit Respekt.

Vorsitzender SPD Hansestadt Stade